Top Navigation

Origin-Grip

Wenn Sie ein rahmenloses System mit höherer Belastbarkeit suchen, ist Origin-Grip die richtige Lösung für Sie.

Mit dem Origin-Grip-System werten Sie jedes Bauprojekt auf.  Die Stabilität und perfekte Schlichtheit des Systems sticht alle anderen Produkte aus, die auf der Grundlage traditioneller, umständlicher Systeme mit Pfosten und Schienen dieselbe Festigkeit bieten.

Origin-Grip im Überblick:

  • Schnelle und einfache Installation

  • Einfaches Entfernen oder Austauschen von Glasscheiben

  • Linienlast von 3 kN nach britischen Standards

  • Es lässt sich ein breites Spektrum von Scheiben aus gehärtetem Glas oder Verbundglas mit bis zu 25,5 mm (1 Zoll) Stärke einsetzen

  • Ausführlich getestet

  • Erfüllt alle örtlichen und nationalen Bauvorschriften und -standards

In Origin-Grip lässt sich ein breites Spektrum an Glasstärken und Glastypen einsetzen, die in diversen Anwendungen eine Linienlast von 3 kN aufweisen.  Die folgende Tabelle zeigt mehrere Beispiele aus dem breiten Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, in denen Origin-Grip sich bewährt hat:

Glass 0.74kn 0.80kn 1.50kn 3.00kn
A 15mm
19mm
25mm
B 15mm
19mm
25mm
C 15mm
19mm
25mm
D 15mm
19mm
25mm
E 15mm
19mm
F 15mm
19mm
25mm
G 15mm
19mm
25mm

origin-grip-load-a origin-grip-load-b origin-grip-load-c origin-grip-load-d origin-grip-load-e origin-grip-load-f origin-grip-load-g

Was ist Origin-Grip?

Origin-Grip war unser erstes Produkt am Markt.  Unser Bestreben bei der Entwicklung dieses Produkts bestand darin, im Balustradendesign einen neuen Maßstab zu setzen und ein überlegenes System für rahmenlose Balustraden auf den Markt zu bringen.  Das ausgeklügelte Treibkeil-System gewährleistet eine schnelle und mühelose Montage.

Wofür eignet sich Origin-Grip?

Zwar eignet sich das System für alle Anwendungsbereiche von Balustraden, doch wurde es in erster Linie für große gewerbliche Anwendungen konzipiert, und genau darin liegt seine Stärke.

Welche Glasstärke kommt in Frage?

In die Grundschiene von Origin-Grip lassen sich folgende Glasstärken einsetzen: 12 mm, 13,5 mm, 15 mm, 17,5 mm, 19 mm, 21 mm, 25 mm und 25,5 mm.

Welche Vorteile hat Origin-Grip gegenüber Posi-Glaze?

Origin-Grip erlaubt eine weitaus höhere Belastung der Glasscheiben und eignet sich daher besser für ein gewerbliches Umfeld.  Wenn Sie mehr Raffinesse und Ästhetik beim Design suchen, bietet Ihnen Origin-Grip die Möglichkeit gerundeter Elemente, so dass sich die Lösung auch für gekrümmte Bauelemente eignet.

Ist beim Origin-Grip-System Nassverglasung möglich?

Von Nassverglasung spricht man dann, wenn die Grundschiene installiert und das Glas zunächst mit einer Reihe von Keilen fixiert wird, die außen an der Schiene sitzen.  Dann wird die Rinne der Schiene mit Fugenkitt oder Harz gefüllt.  Nach dem Trocknen werden die Keile nacheinander entfernt und auf die Schiene wird die Verkleidung aufgesetzt.

Origin-Grip lässt sich einwandfrei per Nassverglasung verarbeiten.